zum Inhalt springen

Vergabe von Master- und Bachelorarbeiten

Wir bieten in jedem Semester die Möglichkeit, bei uns eine Master-/Bachelorarbeit zu schreiben. Typische fachliche Schwerpunkte sind: Nationale wie auch internationale Rechnungslegung, Konzernrechnungslegung, Nichtfinanzielle Berichterstattung, Finanzanalyse/Bilanzanalyse, Kreditrisiken, Wirtschaftsprüfung und interne Revision, Unternehmensfinanzierung, Kapitalmarkttheorie sowie Corporate Governance und Informationsökonomik. Eine beispielhafte Liste mit ausgewählten Themen der Vergangenheit finden Sie hier.

Die Vergabe von Bachelorarbeiten erfolgt über die zentrale Vergabe. Sofern Sie dem Lehrstuhl zugeteilt werden, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Die Vergabe von Masterarbeiten erfolgt direkt über das Treuhandseminar. Die Bewerbung ist zweimal im Jahr möglich mit jeweils zwei Terminen zur Anmeldung der Arbeit (d.h. vier mögliche Startmöglichkeiten im Jahr). Für die Anmeldetermine April/Juli endet die Bewerbungsfrist am 15. März; für die Anmeldetermine Oktober/Januar endet die Bewerbungsfrist am 15. September.

 

Überblick über die zu beachtenden Fristen
  Wintersemester 1. Termin Wintersemester 2. Termin Sommersemester 1. Termin Sommersemster 2. Termin
Anmeldebeginn 01. August 01. August 01. Februar 01. Februar
Bewerbungsschluss 15. September 15. September 15. März 15. März
Zu-/Absage Ende September Ende September Ende März Ende März
Bearbeitungsbeginn Oktober Januar April Juli

 

Bitte bewerben Sie sich fristgerecht und ausschließlich elektronisch über unseren Fragebogen. Nachdem Sie den ausgefüllten Fragebogen elektronisch abgesendet haben, reichen Sie bitte ein aktuelles Transcript of Records per E-Mail unter Angabe Ihrer Matrikelnummer an treuhandseminarSpamProtectionwiso.uni-koeln.de. Bitte nutzen Sie zwingend Ihren SMail-Account. Erst dann wird die Bewerbung im Prozess berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund begrenzter Betreuungskapazitäten möglicherweise nicht alle Studierenden zugelassen werden können. Studierende mit Seminarschein und absolvierten Kursen des Treuhandseminars werden bevorzugt zugelassen. Wir bitten von weiteren Rückfragen zum Bewerbungsprozess abzusehen. 

Nach dem Ablauf der Bewerbungsfrist setzen wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung. Nach einem ersten Gespräch, in dem (u.U. auf Basis Ihrer Themenpräferenzen) das Thema konkretisiert wird, erfolgt die Anmeldung ihrer Arbeit.

Erstellung von Master- und Bachelorarbeiten sowie Seminararbeiten

  • Leitfaden zur Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Leitfaden zur Erstellung einer kritischen Würdigung